Die Welt des Ulrich Rückriem

*30. September 1938 in Düsseldorf, lebt in Köln und London



Die Skulpturen-Hallen Ulrich Rückriem in Sinsteden

«Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.
Es ist das Grundgefühl, das an der Wiege von wahrer Kunst und Wissenschaft steht.
Wer es nicht kennt und sich nicht mehr wundern kann,
der ist sozusagen tot und sein Auge erloschen.»
[Albert Einstein, in “Wie ich die Welt sehe”, 1930]

Rückriem selbst konzipierte die Hallen, die auf künstliches Licht verzichten, ebenso wie die Präsentation seiner Skulpturen. Nirgendwo sonst kann man so konzentriert in das Werk des Künstlers eintauchen, nirgendwo sonst wird seine Vielfalt deutlicher. Es ist - in ergreifender Stille - eine Hommage an die Ausdruckskraft des Steins, getragen von der Gestaltungskraft und Klarheit des menschlichen Geistes. Die folgende kleine Fotogalerie lädt zu einem Besuch der Sammlung ein. Die Skulpturensammlung ist im Besitz der Stiftung Kulturpflege und Kulturförderung der Sparkasse Neuss.

Sinsteden_4769_70_71.jpg Sinsteden_4778_79_80.jpg Sinsteden_4781_82_83.jpg
Sinsteden_4787_88_89.jpg Sinsteden_4793_94_95.jpg Sinsteden_4802_03_04.jpg



Literatur und Weblinks





Ein Meisterwerk










Dr. Emden-Weinert Version 1.1 created: 2013/05/31 using IrfanView, last changed: 2013/08/12