Steinskulpturenpark Kubach-Wilmsen

Für die Bildhauer Wolfgang Kubach (*1936 Bad Münster am Stein-Ebernburg †2007 ebd.) und Anna Kubach-Wilmsen (*1937 Appeldorn/Niederrhein) ist Stein nicht bloß das Material, aus dem sie ihre Form schlagen. Sie haben Steine von allen Kontinenten der Erde zusammengetragen und präsentieren sie wie Reliquien der Erdgeschichte. "Im Stein ist alle Vergangenheit geschichtet und wird Gegenwart." (Kubach-Wilmsen)

Seit 1968 arbeitete das Künstlerpaar Kubach-Wilmsen zusammen in Bad Münster am Stein-Ebernburg im Nahetal - vis-à-vis des Rotenfels', der höchsten Steilwand zwischen Nordsee und Alpen. Vor diesem Panorama stellen sie seit 2001 eine Reihe von Arbeiten auch öffentlich zugänglich aus. Dieser Steinskulpturenpark wurde im August 2010 durch ein Steinskulpturenmuseum, das sich ganz ihren Arbeiten widmet, ergänzt. Eine Hommage an den Stein, an den wundervollen Reichtum seiner Farben und Texturen. Immer wieder findet sich der Stein dabei in Buchform wieder. Wohl weil es in ihm so viel zu lesen gibt...

«Der Stein unserer Skulpturen ist nicht länger Material der Form, sondern Formen werden Anschauungsmaterial des Steins.»
[Anna Kubach-Wilmsen]

Hinweis: In chronologischer Reihenfolge nach Schaffensjahr. Um es anzuzeigen,
mit der Maus über ein Vorschaubild fahren. Klicken Sie für das Vollbild.

Kubach-Wilmsen-1970-Erdader-08.jpg Kubach-Wilmsen-1970-Lochluft-02.jpg Kubach-Wilmsen-1993-L_image_de_Pierre-01.jpg Kubach-Wilmsen-1996-Support_des_Reves.jpg
Kubach-Wilmsen-1997-Buchturm-06.jpg Kubach-Wilmsen-2003-Buchsaeule-02.jpg Kubach-Wilmsen-2005-Steinspiegel-01.jpg Kubach-Wilmsen-2008-Buchturm-04.jpg
Kubach-Wilmsen-2008-Buchturm-06.jpg Kubach-Wilmsen-2008-Buchturm-09.jpg Kubach-Wilmsen-2008-Buchturm-14.jpg Kubach-Wilmsen-2008-Buchturm-18.jpg
Kubach-Wilmsen-2008-Buchturm-22.jpg

Navigationstipp: In einer Bildergalerie klicken Sie auf ein Vorschaubild. Das vergrößerte Foto öffnet sich dann in einem separaten Fenster (oder Tab). Schließen Sie dieses Fenster (diesen Tab), um wieder zur Übersicht zurückzukehren. Schalten Sie mit der Taste F11 den Vollbild-Modus an und ab. Wenn das nicht genügt, zoomen Sie ggf. mit ‹Strg›+/-.



Links




Thomas Emden-Weinert Version 1.0 created: 2010/10/04, last changed: 2011/7/25