Die Welt des Richard Serra

*1939 San Francisco



The Matter of Time

2005 schuf Serra für das Guggenheim Museum in Bilbao (Spanien) eine begehbare Installation aus sieben monumentalen Stahlskulpturen - zu diesem Zeitpunkt mit 20 Millionen € das teuerste und mit gut 1000 t Gewicht wohl auch das schwerste Auftragswerk, das je für einen Museumsraum entwickelt wurde.

"Kunst kann Menschen nur beeinflussen, wenn sie die Wahrnehmung verändert. Denn durch die Wahrnehmung ändert sich ihr Denken."
[Richard Serra]

"Die meisten Skulpturen fordern den Betrachter nicht heraus, durch Gehen und Schauen selbst Gegenstand der Erfahrung zu sein. Das ist hier anders: Hier gibt es keine Trennung zwischen Subjekt und Objekt. Jeder ist Gegenstand seiner eigenen Erfahrung."
[Richard Serra]

"Der Titel dieser Arbeit ist "The Matter of Time" [zu Deutsch: "Die Substanz der Zeit" oder "Die Frage der Zeit"], weil Zeit der größte Input war in Hinblick darauf, wie wir das ganze Feld der Arbeit zusammengesetzt haben und wie man die verschiedenen Ebenen von Dauer erfahren kann. Zeit ist hier nicht reale Zeit, die Zeit auf der Uhr. Meine Stücke basieren auf dem Thema Material, aber nicht im Sinne der Äpfel und Orangen im Stillleben, sondern im Sinne von Dir, der Person, die durch diese Stücke schreitet, und sie im Bezug auf Deine persönliche Zeit erfährt in Bezug auf Deinen Körperrhythmus und Deine Körperbewegung, wenn Du den Raum durchschreitest."
[Richard Serra]




Links




Literatur und DVD





Leben und Werk
























Dr. Emden-Weinert created: 2009/1/14, last changed: 2014/11/28